Huawei E5776 – Der mobile LTE Hotspot mit Biss

Mit dem E5776 bieten wir den zweiten mobilen LTE Hotspot von Huawei an. Bei dem Huawei E5776 handelt es sich um den großen Bruder des bereits von uns vorgestellten Huawei E5756. Das Gerät lädt mit LTE Unterstützung zum Multimediavergnügen mit bis zu 150mbit/s ein. Daten ins Internet werden dabei mit bis zu 50Mbit/s versendet. Sollte kein LTE Netz verfügbar sein, werden durch den Einsatz modernster UMTS Technologien wie DC-HSPA+ immer noch bis zu 43,2Mbit/s im Download und 5,76Mbit/s im Upload erreicht. Dabei kann das Gerät praktisch weltweit eingesetzt werden, da es alle wichtigen Mobilfunkfrequenzen beherrscht, dazu gehören die LTE Frequenzen 800 / 900 / 1800 / 2100 und 2600MHz sowie die UMTS-Frequenzen 850 / 900 / 1900 /2100 MHz (UMTS-Quadband) Für einen langen Surfspaß sorgt der fest verbaute 3000 mAh Akku, welcher bis zu 8 Stunden für die nötige Energie sorgt. Dabei ist der E5776 lediglich 106,4 mm lang, 66 mm breit, 15,5 mm hoch und wiegt knapp unter 150 g.

huawei_e5776_2

Wie der kleinere Bruder E5756 unterstützt das E5776 bis zu 10 Geräte gleichzeitig, so dass er sich ideal für den täglichen Einsatz in der Firma oder der Universität eignet. Für einen stationären Einsatz bietet das Gerät des Weiteren einen externen Antennenanschluss im TS9 Format und die Möglichkeit das Gerät auch über einen USB 2.0 Anschluss mit einem Computer zu verbinden.

Alle Statusinformationen wie das bereits verbrauchte Datenvolumen werden im 1,45 Zoll großen Display angezeigt. Außerdem kann das Gerät sowohl im IPv4 Netz, als auch im modernen und zukunftssicheren IPv6 Netz eine Netzverbindung aufbauen.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann schauen Sie doch bei uns im Shop vorbei und überzeugen Sie sich selbst von diesem hervorragenden Gerät!

 

Internet per Prepaid in Dubai mit Etisalat

In der neuen Kategorie „Prepaid im Ausland“ stellen wir nach und nach eigene Erfahrungsberichte von Prepaid-Datentarifen aus dem Ausland vor. Berichte von Lesern und unseren Kunden sind natürlich sehr willkommen und werden mit einem Gutschein prämiert, bitte direkt an uns senden.

Den Anfang macht das Arabische Emirat Dubai, mittlerweile ein beliebtes Urlaubsziel. In Dubai gibt es zwei Mobilfunknetze: Etilsalat und du. Etilsalat sollte dabei der Vorzug gewährt werden, da es die bessere Netzabdeckung hat – und die Abdeckung ist wirklich fast perfekt. Egal ob in der Innenstadt oder am äußeren Ende auf der Palme: Überall zeigt der mobile Hotspot Huawei E586E vollen HSPA+ Empfang mit fünf Balken.

Die passende Prepaid SIM-Karte gibt es in einer kleinen 24-Stunden Etilsalat Filiale direkt am Flughafen nach dem Kofferempfang direkt neben den ganzen Wechselstuben im Terminal 1. Dort gibt es die Prepaid-Karte inkl. 5GB Datenvolumen (gültig ab Aktivierung für 30 Tage) für 250 Dirhams (ca. 50 Euro) zu kaufen. Um die Karte zu kaufen muss der Reisepass vorgelegt werden, die SIM-Karte wird also auf den Nutzer persönlich registriert. Diesen Beitrag weiterlesen »

Sicherheit öffentlicher WLAN-Netze im Vergleich zum eigenen mobilen Hotspot

Oftmals hört man das Argument "Ich fahre ja in die USA, da gibt es überall kostenlos WLAN" oder "bei uns im Urlaubshotel ist überall WLAN kostenlos verfügbar, da brauche ich gar keinen eigenen mobilen Hotspot, der ja mit SIM-Karte und Prepaid-Tarif auch noch Geld kostet".

Auf den ersten Blick stimmt die Aussage, wir wollen diesen vermeintlichen reinen Vorteil aber mal etwas genauer durchleuchten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Exklusiv: Huawei E5151 MiFi mit RJ-45 LAN-Anschluss

Eine exklusive Neuheit bietet der Huawei E5151 MiFi: Als Erstes aller vollwertigen akkubetriebenen mobilen Hotspots hat das E5151 einen RJ-45 Netzwerkanschluss integriert.

Damit lassen sich insgesamt folgende Anwendungsszenarien abbilden:
Diesen Beitrag weiterlesen »

Huawei E5756 – MiFi mit eingebautem Powerakku

Nach dem wir kürzlich bereits den Huawei E589 LTE MiFi vorgestellt haben, möchten wir Ihnen heute den zweiten neuen Spross aus dem Hause Huawei vorstellen. Wie sein Bruder besitzt der Huawei E5756 einen fest in das Gerät integrierten Akku mit 3000 mAh. Mit einer Akkuladung ermöglicht der Huawei E5756 somit bis zu 10 Stunden Internetnutzung abseits der Steckdose. Dabei versorgt der nur 150 Gramm leichte Hotspot bis zu 10 verbundene Geräte per WLAN. Diese teilen sich die durch den Huawei E5756 hergestellte UMTS/DC-HSPA+ Verbindung mit bis zu 43,2 Mbit/s im Download und 5,7 Mbit/s im Upload. Somit sind auch Multimediaanwendungen möglich und die Arbeit wird nicht durch eine langsame Internetverbindung behindert. Um ungewollte Gäste zu vermeiden, verfügt der Huawei E5756 über eine sichere WPA2 Verschlüsselung des WLAN-Netzwerkes, welche nach den WLAN Standards b/g/n funkt.

huawei_e5756

Fast schon obligatorisch sind der TS-9 Anschluss für den Anschluss einer externen UMTS-Antenne, sowie der microSD Slot für eine Speicherkarte. Auch die Maße sind wie von Huawei gewohnt praktisch für die Hemdtasche. So misst der Huawei E5756 lediglich 101 mm in der Länge, 65 mm in der Breite und ist schlanke 14,5 mm hoch.

huawei_e5756_uebersicht

Zu jeder Zeit ermöglicht das OLED Display Zugriff auf die wichtigsten Informationen des Hotspots. So kann die Dauer und die Datenmenge der aktuellen Internetsitzung angezeigt werden. Besonders hervorzuheben ist die Anzeige der IP-Adresse des Gerätes, sowie das Passwort für das WLAN Netzwerk.

Sollten wir Ihr Interesse für den Huawei E5756 geweckt haben, freuen wir uns Sie in unserem Shop begrüßen zu können.

huawei_e5756_1

Huawei Mobile WiFi App für iOS und Android verfügbar

Benutzer von mobilen Huawei Hotspots (englisch: Pocket WiFi oder Mobile WiFi) aufgepasst! Seit einigen Wochen ist direkt von Huawei eine nützliche App kostenlos erhältlich, um schnell den Gerätestatus inkl. Datenvolumen, WLAN-Nutzern, Statistik, SD-Card Sharing und WLAN an/aus abzulesen.

Darüber hinaus können sogar einige Optionen des Gerätes direkt verändert werden:

  • Admin-Passwort
  • WLAN-Netzwerkname (SSID)
  • Verbindung bei Roaming ja/nein

Ebenfalls gelesen und geschrieben werden können SMS. Insgesamt hat Huawei hier eine schöne App entwickelt, die die wichtigsten Funktionen schnell und einfach per App erreichbar macht. So spart man sich den Zugriff auf die Weboberfläche per mobilen Browser, benötigt keine Favoriten oder ähnliches.

Die App ist erfreulicherweise für Apple iOS Geräte (iPhone, iPad, iPod Touch) im AppStore sowie für Google Android Smartphones ab Android 2.1 im Google Play Store erhältlich.

Aktuell funktioniert die App mit folgenden Geräten:

Um den Hotspot zu steuern, muss das Apple iOS Gerät oder das Android Smartphone natürlich per WLAN verbunden sein, dies sollte im normalen Nutzungsfall aber sowieso schon aktiv sein.

Wir vermuten dass es auch einige weitere ältere Geräte mit neuerer Firmware funktionieren und aktualisieren diesen Artikel, sobald wir von weiteren Geräten wissen.

Huawei Mobile WiFi AppHuawei Mobile WiFi AppHuawei Mobile WiFi App Huawei Mobile WiFi App Huawei Mobile WiFi App SMS lesen und schreiben

APN Informationen für Deutschland, Nachbarländer und beliebte Urlaubsregionen

Viele mobile Hotspots finden beim Einlegen einer SIM-Karte alle passenden Einstellungen für den ungetrübten Surfspaß alleine. Sollte diese Automatik einmal nicht funktionieren oder man auf Nummer sicher gehen, bietet die folgende Aufstellung alle gültigen APN Informationen für Deutschland und seine Nachbarländer. Diesen Beitrag weiterlesen »

Huawei E589 – Blitzschnell dank LTE

Vorgestellt wird hiermit der erste mobile LTE Hotspot von Huawei – lang erwartet und nun endlich verfügbar. Der Huawei E589 erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s und ermöglicht damit noch nie da gewesene mobile Interneterlebnisse. Aber nicht nur mit der neuen LTE Technologie macht der Huawei E589 Tempo, auch im UMTS Netz geht das Surfen mit bis zu 43,2 MBit/s per DC-HSPA+ rasend schnell. Rein äußerlich hat sich der Huawei E589 nicht stark verändert und lehnt sich an dem Klassiker Huawei E5 an. Lediglich das TFT-LCD Display ist mit 1,45″ gewachsen und bietet nun mehr Anzeigemöglichkeiten wie bspw. Informationen zum WLAN Netz mit Passwortanzeige auf Wunsch. Wie gehabt werden weitere nützliche Infofrmationen wie das übertragene Datenvolumen, die Verbindungszeit oder Roaming aktiv angezeigt.

huawei_e589_1

Extern aussen zugänglich sind alle Knöpfe, der TS-9 Antennenanschluss der SIM-Karten Slot für eine normalgroße SIM-Karte (keine Micro- oder Nano-SIM) sowie für eine microSD-Karte. Im Inneren stecken jedoch die wahren Neuerungen. So funkt der Huawei E589 sowohl auf den LTE Frequenzen 800, 900, 1800, 2100 und 2600 MHz als auch auf den UMTS Frequenzen von 900 und 2100 MHz. Damit ist er der ideale Begleiter auch für Reisen außerhalb Europas, da er sich in fast jedem Mobilfunknetz Zuhause fühlt. Auf diesem Weg finden bis zu 10 verbundene Geräte per WLAN gleichzeitig den Weg ins weltweite Netz und profitieren von der schnellsten momentan verfügbaren Mobilfunktechnologie. Mit ihr sind im LTE Betrieb bis zu 100 MBit/s im Download und bis zu 50 MBit/s im Upload möglich. Selbstverständlich stehen bei schlechten Verbindungen zur Mobilfunkstation die bewährten Ausweichmöglichkeiten wie UMTS/HSPA, GSM, GPRS und EDGE zur Verfügung.

Das E589 besitzt einen fest ins Gerät integrierten Akku. Dieser sorgt mit einer Kapazität von 3000 mAh bei unseren Tests für eine Laufzeit von 7-9 Stunden. Trotz dieses starken Akkus ist der Huawei E589 angenehm leicht mit 140 g und passt bequem in die Hemdtasche. Dafür sorgen auch die kompakten Maße von 113 x 62 x 13,5 mm.

Während unseres Tests machte der Huawei E589 einen soliden Eindruck und sorgt dank der neuen LTE Technologie für ein atemberaubendes Interneterlebnis. Die Konfiguration ging gewohnt einfach von der Hand und wird durch eine, nur bei WLANUnterwegs erhältliche, bebilderte Anleitung auf deutsch unterstützt. Wer also auf der linken Spur der mobilen Datenautobahn fahren möchte, kann hier bedenkenlos zugreifen.

Neuer eXt-Power Akku EXT-E5331 für das Huawei E5331

Sie besitzen bereits einen Huawei E5331 MiFi oder planen die Anschaffung dieses modernen Einsteigermodells in das mobile Internet? Dann ist der brandneue ext-Power EXT-E5331 Akku genau das richtige Zubehör für Sie. Der mitgelieferte Akku des Huawei E5331 ermöglicht Ihnen kurze bis mittlere Einsätze von knappen fünf Stunden. Dabei besitzt der Akku lediglich eine Kapazität von 1500mAh. Bei dieser Laufzeit und Kapazität beginnt sich der neue EXT-E5331 Akku der Top-Marke eXt-Power erst richtig wohl zu fühlen. Er bietet eine sagenhafte Kapazität von 3600mAh und verschafft ihrem Huawei E5331 Hotspot somit eine Laufzeit von bis zu 14 Stunden. Durch die größere Kapazität wächst ihr Huawei E5331 um ca. 8mm auf eine Gesamthöhe von 19mm. Dabei integriert sich der Akku perfekt in das edle Äußere des Huawei E5331.

Funktional wurde besonders auf die Passform des Rückdeckels wert gelegt. Dabei werden die originalen Verschlussmechanismen verwendet um einen festen und sicheren Halt zu gewähren sowie  wertigen Eindruck des gesamten Gerätes nicht zu stören. Selbstverständlich ist es möglich den  eXt-Power-Akku innerhalb des E5331 mit einem USB-Kabel zu laden. Für einen schnelleren Ladevorgang kann jedoch auch ein Steckernetzteil verwendet werden, wie bspw. das Ladegerät für HB4F1.

Auch an die Sicherheit wurde, wie bei allen eXt-Power Akkus, gedacht. So verfügt der EXT-E5331 über eine automatische Abschaltung bei Überhitzung, Schutz vor Kurzschluss und einen Überladeschutz. Um diese Qualität zu unterstreichen gewährt der Hersteller eine 12 monatige Garantie.

Sollten wir nun Ihr Interesse an einer längeren Laufzeit Ihres Gerätes geweckt haben, freuen wir uns Sie in unserem Shop willkommen zu heißen.

 

Zuwachs in der eXt-Power Akkuserie für Huawei E587: EXT-E5-2

Nach einem Test des mobilen Hotspots Huawei E587, möchten wir Ihnen heute unseren neusten eXt-Power Akku EXT-E5-2 vorstellen. Dieser Hochkapazitätsakku wird wie alle Akkus der eXt-Power Serie komplett in Eigenregie entwickelt und gefertigt. Der Akku passt in den Huawei E587 Hotspot und integriert sich durch einen modifizierten Rückdeckel ideal in das edle Gesamtbild des Gerätes.

Eine Gesamtkapazität von 4500 mAh verhilft dem Huawei E587 zu einer beachtlichen Laufzeit von 9-10 Stunden. Im Vergleich zum mitgeliefertem Standardakku ist dies eine Verbesserung um mehr als 50%. Selbstverständlich kann der Akku sowohl im Gerät über den USB-Anschluss, als auch über ein externes Steckernetzteil geladen werden. Die Ladevorgänge in unserem Test dauerten im Schnitt ca. 6 Stunden, hängen aber von der Ausgangsleistung des Netzteils ab und können durchaus länger dauern.

Die gesteigerte Leitung resultiert in einer leichten Steigerung der Gerätehöhe um 9mm. So ist das Huawei E587 mit dem Hochkapazitätsakku nun 24mm hoch. Zum Vergleich: Ist der mitgelieferte Akku eingelegt, misst das Huawei E587 ca. 15mm.

Um einen Schaden am Gerät zu vermeiden verfügt jeder eXt-Power Akku über einen Überlade-, Temperatur- sowie Kurzschlussschutz. Auch sonst legt eXt-Power sehr viel Wert auf Qualität und Sicherheit während der Produktion, um Ihnen lange Freude an dem Akku zu garantieren. So werden nur hochwertige Zellen der Güte A+ von namhaften Herstellern in den Akkus verbaut, welche für eine lange Lebenszeit des Akkus sorgen. Selbstverständlich werden alle eXt-Power Akkus vor der Auslieferung getestet und sind nach der CE-Norm zertifiziert.

Jeder eXt-Power kommt selbstverständlich mit einer 12 Monate Garantie.

Sie finden den Akku in unserem gut sortierten Webshop, welcher nun auch eine Online-Produktberatung beinhaltet.