Produktinfos

Huawei E5776 – Der mobile LTE Hotspot mit Biss

Mit dem E5776 bieten wir den zweiten mobilen LTE Hotspot von Huawei an. Bei dem Huawei E5776 handelt es sich um den großen Bruder des bereits von uns vorgestellten Huawei E5756. Das Gerät lädt mit LTE Unterstützung zum Multimediavergnügen mit bis zu 150mbit/s ein. Daten ins Internet werden dabei mit bis zu 50Mbit/s versendet. Sollte kein LTE Netz verfügbar sein, werden durch den Einsatz modernster UMTS Technologien wie DC-HSPA+ immer noch bis zu 43,2Mbit/s im Download und 5,76Mbit/s im Upload erreicht. Dabei kann das Gerät praktisch weltweit eingesetzt werden, da es alle wichtigen Mobilfunkfrequenzen beherrscht, dazu gehören die LTE Frequenzen 800 / 900 / 1800 / 2100 und 2600MHz sowie die UMTS-Frequenzen 850 / 900 / 1900 /2100 MHz (UMTS-Quadband) Für einen langen Surfspaß sorgt der fest verbaute 3000 mAh Akku, welcher bis zu 8 Stunden für die nötige Energie sorgt. Dabei ist der E5776 lediglich 106,4 mm lang, 66 mm breit, 15,5 mm hoch und wiegt knapp unter 150 g.

huawei_e5776_2

Wie der kleinere Bruder E5756 unterstützt das E5776 bis zu 10 Geräte gleichzeitig, so dass er sich ideal für den täglichen Einsatz in der Firma oder der Universität eignet. Für einen stationären Einsatz bietet das Gerät des Weiteren einen externen Antennenanschluss im TS9 Format und die Möglichkeit das Gerät auch über einen USB 2.0 Anschluss mit einem Computer zu verbinden.

Alle Statusinformationen wie das bereits verbrauchte Datenvolumen werden im 1,45 Zoll großen Display angezeigt. Außerdem kann das Gerät sowohl im IPv4 Netz, als auch im modernen und zukunftssicheren IPv6 Netz eine Netzverbindung aufbauen.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann schauen Sie doch bei uns im Shop vorbei und überzeugen Sie sich selbst von diesem hervorragenden Gerät!

 

Exklusiv: Huawei E5151 MiFi mit RJ-45 LAN-Anschluss

Eine exklusive Neuheit bietet der Huawei E5151 MiFi: Als Erstes aller vollwertigen akkubetriebenen mobilen Hotspots hat das E5151 einen RJ-45 Netzwerkanschluss integriert.

Damit lassen sich insgesamt folgende Anwendungsszenarien abbilden:
Diesen Beitrag weiterlesen »

Huawei E5756 – MiFi mit eingebautem Powerakku

Nach dem wir kürzlich bereits den Huawei E589 LTE MiFi vorgestellt haben, möchten wir Ihnen heute den zweiten neuen Spross aus dem Hause Huawei vorstellen. Wie sein Bruder besitzt der Huawei E5756 einen fest in das Gerät integrierten Akku mit 3000 mAh. Mit einer Akkuladung ermöglicht der Huawei E5756 somit bis zu 10 Stunden Internetnutzung abseits der Steckdose. Dabei versorgt der nur 150 Gramm leichte Hotspot bis zu 10 verbundene Geräte per WLAN. Diese teilen sich die durch den Huawei E5756 hergestellte UMTS/DC-HSPA+ Verbindung mit bis zu 43,2 Mbit/s im Download und 5,7 Mbit/s im Upload. Somit sind auch Multimediaanwendungen möglich und die Arbeit wird nicht durch eine langsame Internetverbindung behindert. Um ungewollte Gäste zu vermeiden, verfügt der Huawei E5756 über eine sichere WPA2 Verschlüsselung des WLAN-Netzwerkes, welche nach den WLAN Standards b/g/n funkt.

huawei_e5756

Fast schon obligatorisch sind der TS-9 Anschluss für den Anschluss einer externen UMTS-Antenne, sowie der microSD Slot für eine Speicherkarte. Auch die Maße sind wie von Huawei gewohnt praktisch für die Hemdtasche. So misst der Huawei E5756 lediglich 101 mm in der Länge, 65 mm in der Breite und ist schlanke 14,5 mm hoch.

huawei_e5756_uebersicht

Zu jeder Zeit ermöglicht das OLED Display Zugriff auf die wichtigsten Informationen des Hotspots. So kann die Dauer und die Datenmenge der aktuellen Internetsitzung angezeigt werden. Besonders hervorzuheben ist die Anzeige der IP-Adresse des Gerätes, sowie das Passwort für das WLAN Netzwerk.

Sollten wir Ihr Interesse für den Huawei E5756 geweckt haben, freuen wir uns Sie in unserem Shop begrüßen zu können.

huawei_e5756_1

Huawei E589 – Blitzschnell dank LTE

Vorgestellt wird hiermit der erste mobile LTE Hotspot von Huawei – lang erwartet und nun endlich verfügbar. Der Huawei E589 erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s und ermöglicht damit noch nie da gewesene mobile Interneterlebnisse. Aber nicht nur mit der neuen LTE Technologie macht der Huawei E589 Tempo, auch im UMTS Netz geht das Surfen mit bis zu 43,2 MBit/s per DC-HSPA+ rasend schnell. Rein äußerlich hat sich der Huawei E589 nicht stark verändert und lehnt sich an dem Klassiker Huawei E5 an. Lediglich das TFT-LCD Display ist mit 1,45″ gewachsen und bietet nun mehr Anzeigemöglichkeiten wie bspw. Informationen zum WLAN Netz mit Passwortanzeige auf Wunsch. Wie gehabt werden weitere nützliche Infofrmationen wie das übertragene Datenvolumen, die Verbindungszeit oder Roaming aktiv angezeigt.

huawei_e589_1

Extern aussen zugänglich sind alle Knöpfe, der TS-9 Antennenanschluss der SIM-Karten Slot für eine normalgroße SIM-Karte (keine Micro- oder Nano-SIM) sowie für eine microSD-Karte. Im Inneren stecken jedoch die wahren Neuerungen. So funkt der Huawei E589 sowohl auf den LTE Frequenzen 800, 900, 1800, 2100 und 2600 MHz als auch auf den UMTS Frequenzen von 900 und 2100 MHz. Damit ist er der ideale Begleiter auch für Reisen außerhalb Europas, da er sich in fast jedem Mobilfunknetz Zuhause fühlt. Auf diesem Weg finden bis zu 10 verbundene Geräte per WLAN gleichzeitig den Weg ins weltweite Netz und profitieren von der schnellsten momentan verfügbaren Mobilfunktechnologie. Mit ihr sind im LTE Betrieb bis zu 100 MBit/s im Download und bis zu 50 MBit/s im Upload möglich. Selbstverständlich stehen bei schlechten Verbindungen zur Mobilfunkstation die bewährten Ausweichmöglichkeiten wie UMTS/HSPA, GSM, GPRS und EDGE zur Verfügung.

Das E589 besitzt einen fest ins Gerät integrierten Akku. Dieser sorgt mit einer Kapazität von 3000 mAh bei unseren Tests für eine Laufzeit von 7-9 Stunden. Trotz dieses starken Akkus ist der Huawei E589 angenehm leicht mit 140 g und passt bequem in die Hemdtasche. Dafür sorgen auch die kompakten Maße von 113 x 62 x 13,5 mm.

Während unseres Tests machte der Huawei E589 einen soliden Eindruck und sorgt dank der neuen LTE Technologie für ein atemberaubendes Interneterlebnis. Die Konfiguration ging gewohnt einfach von der Hand und wird durch eine, nur bei WLANUnterwegs erhältliche, bebilderte Anleitung auf deutsch unterstützt. Wer also auf der linken Spur der mobilen Datenautobahn fahren möchte, kann hier bedenkenlos zugreifen.

Neuer eXt-Power Akku EXT-E5331 für das Huawei E5331

Sie besitzen bereits einen Huawei E5331 MiFi oder planen die Anschaffung dieses modernen Einsteigermodells in das mobile Internet? Dann ist der brandneue ext-Power EXT-E5331 Akku genau das richtige Zubehör für Sie. Der mitgelieferte Akku des Huawei E5331 ermöglicht Ihnen kurze bis mittlere Einsätze von knappen fünf Stunden. Dabei besitzt der Akku lediglich eine Kapazität von 1500mAh. Bei dieser Laufzeit und Kapazität beginnt sich der neue EXT-E5331 Akku der Top-Marke eXt-Power erst richtig wohl zu fühlen. Er bietet eine sagenhafte Kapazität von 3600mAh und verschafft ihrem Huawei E5331 Hotspot somit eine Laufzeit von bis zu 14 Stunden. Durch die größere Kapazität wächst ihr Huawei E5331 um ca. 8mm auf eine Gesamthöhe von 19mm. Dabei integriert sich der Akku perfekt in das edle Äußere des Huawei E5331.

Funktional wurde besonders auf die Passform des Rückdeckels wert gelegt. Dabei werden die originalen Verschlussmechanismen verwendet um einen festen und sicheren Halt zu gewähren sowie  wertigen Eindruck des gesamten Gerätes nicht zu stören. Selbstverständlich ist es möglich den  eXt-Power-Akku innerhalb des E5331 mit einem USB-Kabel zu laden. Für einen schnelleren Ladevorgang kann jedoch auch ein Steckernetzteil verwendet werden, wie bspw. das Ladegerät für HB4F1.

Auch an die Sicherheit wurde, wie bei allen eXt-Power Akkus, gedacht. So verfügt der EXT-E5331 über eine automatische Abschaltung bei Überhitzung, Schutz vor Kurzschluss und einen Überladeschutz. Um diese Qualität zu unterstreichen gewährt der Hersteller eine 12 monatige Garantie.

Sollten wir nun Ihr Interesse an einer längeren Laufzeit Ihres Gerätes geweckt haben, freuen wir uns Sie in unserem Shop willkommen zu heißen.

 

Zuwachs in der eXt-Power Akkuserie für Huawei E587: EXT-E5-2

Nach einem Test des mobilen Hotspots Huawei E587, möchten wir Ihnen heute unseren neusten eXt-Power Akku EXT-E5-2 vorstellen. Dieser Hochkapazitätsakku wird wie alle Akkus der eXt-Power Serie komplett in Eigenregie entwickelt und gefertigt. Der Akku passt in den Huawei E587 Hotspot und integriert sich durch einen modifizierten Rückdeckel ideal in das edle Gesamtbild des Gerätes.

Eine Gesamtkapazität von 4500 mAh verhilft dem Huawei E587 zu einer beachtlichen Laufzeit von 9-10 Stunden. Im Vergleich zum mitgeliefertem Standardakku ist dies eine Verbesserung um mehr als 50%. Selbstverständlich kann der Akku sowohl im Gerät über den USB-Anschluss, als auch über ein externes Steckernetzteil geladen werden. Die Ladevorgänge in unserem Test dauerten im Schnitt ca. 6 Stunden, hängen aber von der Ausgangsleistung des Netzteils ab und können durchaus länger dauern.

Die gesteigerte Leitung resultiert in einer leichten Steigerung der Gerätehöhe um 9mm. So ist das Huawei E587 mit dem Hochkapazitätsakku nun 24mm hoch. Zum Vergleich: Ist der mitgelieferte Akku eingelegt, misst das Huawei E587 ca. 15mm.

Um einen Schaden am Gerät zu vermeiden verfügt jeder eXt-Power Akku über einen Überlade-, Temperatur- sowie Kurzschlussschutz. Auch sonst legt eXt-Power sehr viel Wert auf Qualität und Sicherheit während der Produktion, um Ihnen lange Freude an dem Akku zu garantieren. So werden nur hochwertige Zellen der Güte A+ von namhaften Herstellern in den Akkus verbaut, welche für eine lange Lebenszeit des Akkus sorgen. Selbstverständlich werden alle eXt-Power Akkus vor der Auslieferung getestet und sind nach der CE-Norm zertifiziert.

Jeder eXt-Power kommt selbstverständlich mit einer 12 Monate Garantie.

Sie finden den Akku in unserem gut sortierten Webshop, welcher nun auch eine Online-Produktberatung beinhaltet.

ZTE MF80 MiFi der Extraklasse

Nach dem wir Ihnen in unserem letzten Beitrag bereits den neuen Huawei E587 MiFi vorgestellt haben, möchten wir Ihnen heute den neuen mobilen Hotspot MF80 von ZTE  vorstellen.

Dabei handelt es sich wie schon beim Huawei E587 um einen Hotspot, welcher nach der neusten UMTS Spezifikation DC-HSPA+ Datenraten von bis zu 43,2 Mbit/s im Download und bis zu 5,7 Mbit/s im Upload ermöglicht.

Mit seinen 97 Gramm, welche der ZTE MF80 auf die Waage bringt, ist er trotz größerem Funktionsumfang leichter als der Huawei E587. Von den Ausmaßen passt der ZTE MF80 bequem in jede Hemdtasche, denn mit 102x55x16mm ist er von der Grundfläche nicht größer als eine Kreditkarte. Bis zu 10 Geräte können mit dem ZTE MF80 verbunden werden, der MF 80 bietet in jeder Lebenslage genügend Reserven, auch wenn der Internetzugang in der Firma oder in der Universität wieder einmal gestört ist.

Solche Durststrecken überbrückt der Li-Ionen Akku mit seinen 1900 mAh maximal 5 Stunden.. Wer länger online bleiben möchte kann das Gerät auch mit dem mitgelieferten USB-Kabel an seinen PC anschließen und es so auch als normales USB Modem verwenden, wie man es von einem UMTS Surf-Stick gewohnt ist.

Jedoch bietet der ZTE MF80 deutlich mehr Komfort als ein ordinärer Surf-Stick. So sorgt die Auto-APN Erkennung bei 99% der SIM-Karten weltweit dafür, dass Sie nur noch ihre SIM-Karte in das Gerät stecken müssen und schon geht der Spaß beim Surfen los. Die verbundenen Geräte können sich nach dem WLAN b/g oder n Standard mit dem MF80 verbinden und funken somit mit einer maximalen Datenrate von 150 Mbit/s miteinander. Die Verbindung wird selbstverständlich nach dem WPA2 Standard ab Werk verschlüsselt, so dass Sie keine Angst vor ungewollten Mitbenutzern haben müssen. Somit integriert sich dieser mobile Hotspot ideal in ihre Bürolandschaft oder aber in ihr Ferienhaus, wo Sie gemeinsam mit ihrer Familie Urlaubsgrüße versenden und Neuigkeiten aus der Heimat empfangen können.

Die gesamte Verwaltung, wie beispielsweise das Ändern des WLAN-Passwortes, Einstellungen rund um die Routerfunktionalität und mehr geschieht über eine intuitive und moderne webbasierte Oberfläche.

Als besonderen Hingucker bietet das ZTE MF80 ein OLED Display, welches über die Signalstärke des Mobilfunknetzes, den Verbindungstyp, den Akkustand, die Anzahl der verbundenen Geräte und noch weitere Daten informiert. Ideal für den Urlaub ist bspw. die Anzeige, ob das Roaming aktivert ist. Dies schützt Sie beim Surfen im Ausland vor hohen Rechnungen ihres Providers bzw. einer sich schnell entladenden Prepaid-Karte. Für eine genauere Aufstellung der möglichen Anzeigeinformationen und weitere detaillierte Informationen besuchen Sie unseren Shop.

Um einen besseren Empfang auch an entlegenen Orten zu gewähren bietet der ZTE MF80 die Möglichkeit eine UMTS Antenne mit TS-9 Antennenanschluss, wie z.B diese hier, anzuschließen.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Beitrag geholfen hat, sich über mobile Hotspots zu informieren und wir Ihnen die Kaufentscheidung erleichtert haben.

Huawei E587

Heute möchten wir den neusten Spross unter den mobilen Hotspots, den Huawei E587, etwas genauer vorstellen.

Wie bereits seine Vorgänger eindrucksvoll gezeigt haben, bietet die chinesische Firma Huawei ein hohes Maß an Know-How im Bereich mobiler Kommunikation. Das zeigt sich auch wieder einmal beim Huawei E587, welcher konsequent weiterentwickelt und an den Stand der Technik angepasst wurde. So funkt der Mobilfunkchip im Inneren nun nach dem neuen DC-HSPDA+ Standard im Download und dem HSUPA Standard im Upload, was Datenraten von bis zu 43,2 Mbit/s im Download und 5,7 Mbit/s im Upload ermöglicht. Natürlich bietet das Gerät auch die Möglichkeit sich mit niedrigeren Datenraten ins Mobilfunknetz zu verbinden, wählt jedoch stehts die beste verfügbareVerbindung. Um auch an entlegenen Orten eine gute Verbindung zu erreichen, bietet das Gerät einen TS-9 Antennenanschluss an. Dies ermöglicht den Einsatz einer extrenen UMTS/HSPA-Antenne.

Bis zu 5 Geräte können sich gleichzeitig per WLAN verbinden. Bei der Geschwindigkeit der WLan Verbindung setzt das Huawei E587 allerdings auf den modernen N-Standard mit bis zu 150 Mbit/s. Selbstverständlich ermöglicht das Gerät eine Verschlüsselung des WLAN nach dem WPA2 Standard, um unbefugte Nutzung auszuschließen. Ab Werk ist das E587 ebenfalls grundverschlüsselt, um kein versehentlich offenes Netz aufzuspannen.

Für einen einfachen Datenaustausch kann das Gerät mit einer bis zu 32GB großen microSD Speicherkarte erweitert werden und somit als zentraler Datenaustauschpunkt dienen. Die Bedienung, sowie die Ersteinrichtung erfolgt über eine übersichtliche Weboberfläche. Auf die microSD Karte kann auch per Weboberfläche zugegriffen werden. Für den alltäglichen Betrieb wird ausschließlich eine Taste am Gerät benötigt. Seinen aktuellen Status, beispielsweise den aktuellen Verbindungsstatus für Mobilfunk, sowie WLAN, verbleibenede Akkukapazität und auch das aktuell verbrauchte Datenvolumen zeigt das Gerät auf einem gut ablesbaren organischem LED an.

Bei nur 110 Gramm findet ein 2200 mAh Akku im Gerät Platz, der bei unseren Tests bis zu 5 Std. Dauerbetrieb ermöglichte. Für bis zu 10 Stunden gibt den eXt-Power EXT-E5-2 Hochkapazitätsakku.

Haben Sie Lust ihren alten mobilen Hotspot gegen das neue Huawei E587 einzutauschen oder in die Welt des mobilen Highspeed-Internets einzusteigen? In unserem Shop finden Sie nicht nur das Huawei E587, sondern auch das passende Zubehör wie den eXt-Power EXT-E5-2 Hochkapazitätsakku oder eine externe UMTS Antenne.

eXt-Power Akkus für Huawei MiFis

Wer kennt es nicht, man ist den ganzen Tag beruflich oder privat unterwegs, möchte aber trotzdem mit dem Laptop auf seine eMails zugreifen können oder will den Lieben zuhause direkt die Fotos vom Skiurlaub präsentieren und nutzt dazu beispielsweise Live Image Transmission, wie wir es bereits in einem früheren Beitrag vorgestellt haben. Bei all diesen Aktivitäten trübt sich das Bild schnell ein, wenn es um die Akkulaufzeit der mitgeführten Geräte geht, welche die Verbindung zur Außenwelt halten.

Hier kommen die neuen eXt-Power Akkus zum Zug, mit ihrer fast verdreifachten Kapazität von 3600 mAh geht ihnen nicht so schnell die Puste aus. Diese Akkus sind nun für alle gängigen mobilen Hotspots des Herstellers Huawei lieferbar und sorgen für eine unglaubliche Laufzeit von bis zu 13 Stunden.

Um die Optik des Gerätes nicht zu stören, verschwindet der hochkapazitive Akku unter einer passgenauen Abdeckung, welche für die Modelle E5830, E5832S, E585, E586 und E560 als universelle Variante zur Verfügung steht. Durch diese Tatsache ist auch ein Wechsel des Gerätes möglich, ohne das ein neuer Akku benötigt wird. Für eine noch bessere Integration in das Gesamtbild stehen die Farben weiss und silber für die Abdeckung zur Auswahl.

Auch die sonstige Funktion des Gerätes wird durch diesen Akku nicht beeinträchtigt, so ist es weiterhin möglich, das Gerät direkt am USB Port zu laden oder aber auch ein externes Ladegerät zu verwenden. Lediglich die gewachsene Höhe des Gerätes, von 11 auf 23mm, lässt erkennen, dass es sich um ein für den Langzeitbetrieb optimiertes Gerät handelt.

Die eXt-Power Akkus zeichen sich durch eine qualitativ hochwertige Verarbeitung aus, sind CE zertifiziert und mit einem Überlade, Temperatur- sowie Kurzschlussschutz ausgestattet.

Überzeugen Sie sich selber von der Qualität dieses Akkus und bestellen noch heute ihren Powerakku bei wlan-unterwegs.de.

Huawei MediaPad

Das neueste Produkt des chinesischen Mobilfunk-Spezialisten Huawei auf dem deutschen Markt ist ein sogenannter Tablet PC.

Trotz des günstigen Preises von nur 379€ in unserem Shop verfügt das Gerät über anspruchvolle Hardware und festigt so den Anspruch Huaweis Marktführer in Europa zu werden.

Als erstes fällt die überaus gelungene Verarbeitungsqualität und Materialwahl auf. Das Gehäuse des 7-Zoll MediaPads ist bis auf zwei gummierte Flächen auf der Rückseite, vollständig aus Aluminium gefertigt, während die Vorderseite vollständig aus Glas gefertigt ist.

Insgesamt fühlt sich das Gerät sehr hochwertig an und liegt dank der gummierten Flächen auf der Rückseite und der geringen Tiefe von gerade einmal einem cm sehr gut und sicher in der Hand. Aufgrund der sehr Kompakten  Abmessungen und dem geringen Gewicht von 390 Gramm ist es Ideal für unterwegs und passt in jede Jackentasche.

Auch das Display weiss zu überzeugen, mit einer Auflösung von 1280 mal 800 Bildpunkten, einmalig in dieser Klasse, bietet es ein aussergewöhnlich gutes Bild, das selbst die Bildschärfe des IPad2 übertrifft.

Der Rest der Hardware ist ebenfalls auf Höhe der Zeit, angetrieben wird das MediaPad von einem 1,2 GHz Qualcomm Prozessor dem 1GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen, dies garantiert eine extrem flüssige Bedienung des Geräts. Selbst die Wiedergabe von HD-Inhalten stellen kein Problem für das MediaPad dar. Diese Inhalte können per micro-HDMI an ein TV-Gerät oder andere Monitore übertragen werden. Auch der Akku ist aussergewöhnlich stark, mit 4100 mAh ermöglicht er bis zu 7 Stunden Videowiedergabe!

Mit dem 7 Zoll MediaPad beweist Huawei, dass Aktuelle Hardware und ein günstiger Preis sich nicht widersprechen müssen. Huawei ist ein durchaus überzeugendes Produkt gelungen, welches sich weder optisch noch technisch vor der Konkurrenz verstecken muss.